Sehstärke verbessern: Die Risiken einer Augenkorrektur

Gehören Sie auch zu den Menschen, die das Tragen einer Sehhilfe als Belastung empfinden? Viele können oder wollen sich einfach nicht an das Anlegen einer Brille oder Kontaktlinsen gewöhnen. Der Fortschritt hat im Bereich der Augenmedizin innovative Fortschritte erzielt. Nach wenigen Minuten Behandlung mit einem Laserstrahl können Sie Ihre Umgebung bald gestochen scharf betrachten. Bei den Augenlasern wird die Brechkraft der Hornhaut verändert, das positive Ergebnis ist meist bereits am nächsten Tag zu sehen. Die am häufigsten angewandte Methode nennt sich LASIK, sie ist wissenschaftlich anerkannt und wurde bereits weltweit sehr oft durchgeführt. Der Vorteil dieser Methode liegt darin, dass sie schmerzfrei ist. Doch bei dem erstmalig stattfindenden Beratungsgespräch werden Ihnen alle Varianten aufgezeigt. Jeder Mensch und jedes Auge ist einzigartig. Meist spielen die Kosten eine kleine, aber enorm wichtige Rolle.

Legen Sie die Vor- und Nachteile auf die Waagschale

Das Auge ist ein Sinnesorgan, welches unser Leben bunt und attraktiv gestaltet. Sehen zu können, ist für die meisten Menschen selbstverständlich, es gehört zum Dasein. Eine erfolgreiche Augenlaserbehandlung zeigt sich dadurch, dass Sie relativ schnell ohne Sehhilfe Ihren Alltag gestalten können. Besprechen Sie sich ausführlich mit einem Augenarzt Ihres Vertrauens. Er wird Ihnen auch noch einmal die Risiken und deren Wahrscheinlichkeit darlegen.

Kommentare sind geschlossen.