Diese Augenbehandlungen bezahlt die Versicherung

Tragen Sie auch eine Brille oder Kontaktlinsen? Wenn Sie auf der Suche nach einer dauerhaften Lösung sind, um die Fehlsichtigkeit zu beheben, dann können Sie auch eine Laserbehandlung ins Auge fassen. Die Versicherung übernimmt die Kosten für Augen lasern.

In den meisten Fällen ist die Hornhaut an der Fehlsichtigkeit verantwortlich. Bei einer Laser-OP wird diese mit Hilfe eines Lasers abgelöst, so dass das Auge wieder freie Sicht hat. Seit den 80er Jahren wird diese OP regelmäßig durchgeführt. Im Laufe der Jahre haben sich immer bessere Technologien entwickelt, weswegen Sie sich keine Gedanken machen müssen, dass etwas schief laufen könnte. Bei der neuesten Technik wird die Hornhaut zur Seite geklappt und diese an einer tieferen Schicht präpariert.

Übernimmt jede Versicherung die Kosten für Augen lasern?

Wenn Sie bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichert sind, dann werden Sie die Kosten für das Lasern der Augen wahrscheinlich selbst übernehmen müssen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen nur in den wenigsten Fälle, diese Kosten. Bei den gesetzlichen Krankenkassen wird die Augen-OP als individuelle Gesundheitsleistung gezählt, für deren Kosten Sie aber selbst aufkommen müssen. Besteht allerdings eine medizinische Notwendigkeit, dann übernimmt auch die gesetzliche Krankenkasse Ihre kosten. Leider sollten Sie sich hier nicht zu früh freuen, denn ab wann eine medizinische Indikation besteht, entscheidet die Krankenkasse immer selbst. Dieser Bereich ist leider ein wenig schwammig und unklar definiert.

Private Versicherungen und die Augen-OP

Wenn eine Augen-OP ins Haus steht, dann sollten Sie sich immer Ihren Vertrag mit dem Versicherungsträger durchlesen. Einige Versicherungen übernehmen die Kosten für eine Augen-OP sogar zu ganzen Teilen. Wird von Ihrem Arzt festgestellt, dass Ihre Fehlsichtigkeit aufgrund der Hornhaut begründet ist, dann sollten sie sich auf jeden Fall mit Ihrer Versicherung in Verbindung setzen und die Causa besprechen.

Schlagwörter: , ,
Kommentare sind geschlossen.